Tag der Neubauten: Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen!

20.06.2016

Berlin wächst, und mit der Hauptstadt auch die sechs landeseigenen Wohnungsunternehmen. Damit das Wachstum ein Zuhause hat, werden degewo, GESOBAU, Gewobag, HOWOGE, STADT UND LAND und WBM bis 2026 ihre Bestände auf 400.000 Wohnungen erweitern – vor allem attraktiven und bezahlbaren Wohnungsneubau für breite Schichten der Bevölkerung.

Wir möchten auch der Öffentlichkeit zeigen, was auf den Baustellen der landeseigenen Wohnungsunternehmen passiert, und öffnen am 25. Juni 2016 für Sie die Türen. Sechs Baustellen können Sie am „Tag der Neubauten“ in der Stadt besuchen, u.a. die Baustelle der GESOBAU in den „Uferhöfen“. Werfen Sie von 12 bis 17 Uhr einen Blick hinter die Mauern des Neubaus, in dem bis zum kommenden Frühjahr 180 Wohnungen entstehen werden. Neben Baustellenführungen gibt es ein Programm für die ganze Familie – inklusive EM Public Viewing auf einer großen Leinwand!

Datum: Samstag, 25. Juni 2016, 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Uferstraße 19, 13357 Berlin (Gesundbrunnen)

Berlins Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Andreas Geisel, wird sich auch ein Bild vom entstehenden Neubau machen und steht für Gespräche gerne zur Verfügung.

Der Tag der Neubauten ist eine Gemeinschaftsaktion der sechs landeseigenen Wohnungsunternehmen degewo, GESOBAU, Gewobag, HOWOGE, STADT UND LAND und WBM.

Mehr Informationen zum Neubau „Uferhöfe“