Uferhöfe: 180 neue Mietwohnungen in Mitte-Gesundbrunnen

Auf einem rund 6.200 m² großen Areal baut die GESOBAU AG die Uferhöfe. Auf dem Grundstück entlang der Bornemannstraße und Uferstraße in Mitte, Ortsteil Gesundbrunnen, entstehen drei Mehrfamilienhäuser mit 180 Mietwohnungen sowie einer Anwohnertiefgarage mit insgesamt 61 Stellplätzen. Die vier- bis siebengeschossigen Gebäude werden mit neun Treppenaufgängen erschlossen. Die Wohnfläche der 1,5-Zimmer- bis 4,5-Zimmer-Wohnungen liegt zwischen 36 m² und 119 m², wobei die kleineren Wohnungen den Schwerpunkt des Angebotes bilden. Die Wohnungen sind überwiegend per Aufzug erschlossen und mit einer Loggia, einem Balkon, einer Terrasse oder vereinzelt mit einem Mietergarten ausgestattet. Die Außenanlagen umfassen eine Fläche von rund 3.500 m² und bieten neben Fahrradstellplätzen gemeinschaftliche Spielflächen mit Holzdeck und Sitzgelegenheiten.

Die Umgebung ist durch das begrünte Pankeufer, die kreative Nutzung des Werkstattkomplexes „UferHallen“ und des ExRotaprint-Geländes geprägt. Zwischen Pankstraße und Reinickendorfer Straße sind fußläufig Einkaufsmöglichkeiten und der Öffentliche Personennahverkehr erreichbar, der Alexanderplatz als Berliner Zentrum ist nur 5 km entfernt.

Die Planung der Wohnanlage stammt von der Arbeitsgemeinschaft BOR GbR, bestehend aus Arnold und Gladisch Gesellschaft von Architekten mbH und der DMSW Partnerschaftsgesellschaft als Generalplaner. Bauherr ist die GESOBAU, die das Vorhaben von der Märkische Ingenieurbau GmbH als Generalübernehmer realisieren lässt. Der Baubeginn war im Sommer 2015, die Fertigstellung ist für Frühjahr 2017 geplant.

Das gesamte Bildmaterial stammt von der Arbeitsgemeinschaft BOR GbR.

nbp
Die Vermarktung ist abgeschlossen und das Objekt komplett vermietet.

Ein Drittel der Wohnungen wird durch die Wohnungsbauförderung des Landes Berlin gefördert und für durchschnittlich 6,50 € pro Quadratmeter nettokalt vermietet.

Anzahl Zimmer Anzahl Wohnungen Größe
von bis
1,5 38 36 m2 49 m2
2 18 54 m2 62 m2
2,5 84 60 m2 70 m2
3 8 70 m2 83 m2
3,5 19 74 m2 84 m2
4 19 95 m2 99 m2
4,5 5 118 m2 119 m2

Aktuelles

Grundstein für Wachstumskurs

Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel, Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke und GESOBAU-Vorstand Jörg Franzen feierten die Grundsteinlegung für 180 neue Wohnungen in den „Uferhöfen“ in Gesundbrunnen. Die GESOBAU will in den nächsten zehn Jahren ihren Bestand um 12.500 Wohnungen erweitern. Mehr…

GESOBAU feiert Richtfest für 180 Wohnungen in den Uferhöfen

Staatssekretär für Bauen und Wohnen Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke und GESOBAU-Vorstand Jörg Franzen feierten heute mit zahlreichen Gästen und der kompletten Baumannschaft die Fertigstellung des Rohbaus von 180 Wohnungen in den „Uferhöfen“. Neun Monate nach der Grundsteinlegung feiert die GESOBAU AG mit dem Richtfest die nächste große Etappe in den […]

Schlüsselübergabe für Erstmieter in den Uferhöfen

Im bisher größten Neubauprojekt der GESOBAU ziehen die ersten Mieter in ihrem neuen Zuhause an den Ufern der Panke in Mitte ein. Die Mieter wurden von der Leiterin des zuständigen Geschäftsbereichs willkommen geheißen. Die 180 Wohnungen der Uferhöfe sind ein wesentlicher Baustein innerhalb der GESOBAU-Neubauoffensive – nicht nur aufgrund der Größe, sondern auch aufgrund des […]